Spezialprodukte

Hier finden Sie weitere Produkte und Zubehörartikel.

Synchronisierungkasten

Der Synchronisierungskasten dient dazu zwei Aggregate parallel laufen zu lassen (Twin-Pack). Hierdurch wird eine zusätzliche Betriebssicherheit erzielt. Beide Aggregate laufen unter Halblast. Bei Ausfall eines Aggregates übernimmt das zweite unterbrechungsfrei die Gesamtlast.

Sollte das Aggregat länger in Betrieb sein und eine Wartung erforderlich sein, so kann dann ebenfalls das zweite Aggregat die Gesamtlast übernehmen, so dass ein unterbrechungsfreies weiterarbeiten möglich ist.

Ferner dient der Synchronisierungkasten auch dazu bei unterschiedlicher Lastanforderung ein zweites Aggregat hinzu zu schalten. Wenn die höhere Last nicht ständig benötigt wird, hat man hier den Vorteil einer Kraftstoffersparnis.

Bei Aggregaten ab 500 kVA ist diese Steuerung im Aggregat bereits enthalten.

Powermanagement

Das Power-Management dient dem lastabhängigen Zu- und Abschalten von mehreren Aggregaten, was zu einem verminderten Kraftstoffverbrauch und zu weniger Betriebsstunden führt.

Es ist die optimale Lösung für alle Verbraucher mit langsamen oder stufenweisen Unterschieden beim Energiebedarf. Sobald sich der Strombedarf ändert, schaltet das Powermanagement ein oder mehrere Aggregate hinzu oder auch ab, falls weniger Energie benötigt wird.

Durch eine durchdachte Schaltung der Aggregate laufen die Motoren im optimalen Arbeitsbereich. Das erhöht den Wirkungsgrad der gesamten Anlage Ihrer provisorischen Stromversorgung. Das Powermanagementsystem kann fernüberwacht werden und ist ab 35 kVA lieferbar. Eine Aufrüstung bis zu mehreren MVA ist möglich. Bei Bedarf kann eine Online- Plattform für die Überwachung der abgenommenen Leistung genutzt werden.

SNO - Schaltanlage

Für die unterbrechungsfreie Stromübernahme dient unsere SNO-Schaltanlage.

Das Aggregat wird mit dem Netz synchronisiert, um dann das Netz auszuschalten, so dass das Aggregat die komplette Last unterbrechungsfrei übernimmt.

Hier erhalten Sie ein Komplettset, worin Aggregat, Kabel und Steuerungskästen auf die jeweilige Anwendung abgestimmt sind. Einer unserer Techniker unterstützt Sie dabei vor Ort.

SNO Konfiguration
Spezialprodukte rund um die mobile Stromversorgung

E-Saver

Möchten Sie mit einem bestehenden Aggregat sparsamen Strom erzeugen? Dann kombinieren Sie es mit dem ESaver! Damit können Sie – je nach Verbrauchsprofil – bis zu 70% Kraftstoff sparen.

Er ist „Die Lösung“ für einen schwankenden Leistungsbezug: Der ESaver liefert mobilen Strom hauptsächlich aus einer wiederaufladbaren Batterie. Erst wenn diese entladen ist oder kurzfristig eine höhere Leistung benötigt wird, schaltet sich das Aggregat selbstständig hinzu. Die Stromversorgung arbeitet mit voller Leistung und bei höchster Effizienz. Durch intelligentes Umschalten zwischen den Energiequellen und durch den ausschließlichen Betrieb des Motors im optimalen Wirkungsbereich kann der ESaver Strom viel sparsamer und mit erheblich geringerer Emission liefern.

Der E-Saver wird mit Aggregaten zwischen 15 und 50 kVA kombiniert.

Clear Air Rußpartikelfilter

Für verschiedene Mietaggregate ab 50 kVA bis 400 kVA können wir einen selbstreinigenden Rußpartikelfilter anbieten, der den Rußausstoß um fast 99,9 % reduziert.

Der Ruß wird im Filter „gefangen“ und dann mittels einer „Heizung“ verbrannt. Die Heizung benötigt 9 kW bei 50 kVA und 45 kW bei 400 kVA – und reinigt den Filter in ca. 20 Minuten. Um die Leistung des Aggregates nicht zu beeinflussen springt die Heizung erst an, wenn das Aggregat max. unter 60 % Last fährt. Ist die Last größer verbrennt die Abgaswärme die Rückstände.

Bei diesem System müssen die Filter nicht ausgetauscht werden, so dass es zu 100% verfügbar ist. Der Filter ist selbstreinigend und anwenderfreundlich. Da der Filterwechsel entfällt, hat das Aggregat bei kontinuierlichem Einsatz keine Stillstandszeiten.

Der TÜV Rheinland hat den Filter getestet und dabei festgestellt, dass der Rußausstoß um fast 99,9 % reduziert wird. Dies sowohl bei vollständiger als auch bei unvollständiger Belastung des Aggregates.

Der Rußausstoß mit einem üblichen Aggregat nach 1 Stunde Betriebszeit steht einer ununterbrochenen Betriebszeit von 3 Monaten mit dem Clear Air gleich!

Dieser Partikelfilter ist zur Zeit verfügbar für 50 kVA – 100 kVA – 200 kVA – 400 kVA

 

Winterset

Winterset

Trotz guter Entwicklung der CFFP Werte bei Winterheizöl der Kraftstofflieferanten, hat die Vergangenheit gezeigt, dass an verschiedenen Orten in Mitteleuropa diese Winterfestigkeit nicht ausreicht, um dem Flocken des Kraftstoffs entgegen zu wirken.

Bei niedrigen Temperaturen können Sie unser Winterset mieten, dass dem entgegenwirkt.

Dieses Winterset erwärmt den Kraftstoff in den Aggregaten sowie in den Zusatz-Tanks. Die Kraftstoffschläuche sind doppelt isoliert und der Kraftstofffilter wird abgeschirmt.

Service und Beratung:

Schreiben Sie uns: